Öffentliche Vorlesung "Verantwortung der Vorstandsmitglieder für Schäden an Unternehmen und Gesellschaftern - Zivilrechtliche Aspekte und Schutzmaßnahmen"

Der Text der Vorlesung kann unter diesem Link heruntergeladen werden.
Die Stiftung Kompetenzzentrum für Öffentliches Recht und die Akademie der Wissenschaften und Künste von Bosnien und Herzegowina laden zu einem öffentlichen Vortrag mit dem Titel "Verantwortung der Vorstandsmitglieder für Schäden an Unternehmen und Gesellschaftern - Zivilrechtliche Aspekte und Schutzmaßnahmen". Der Vortragende ist der Vizepräsident der Kroatischen Akademie der Wissenschaften und Künste und Professor an der Juristischen Fakultät der Universität Zagreb, Jakša Barbić. Der Vortrag findet am Donnerstag, den 7. Juni 2018 um 12 Uhr im ANUBiH Amphitheater, Bistrik 7, Sarajevo, statt.

(veröffentlicht am 01. 06. 2018)

Das neue RTV-Gebührenmodell

Mit der Analyse von Lejla Ramić macht das Kompetenzzentrum für Öffentliches Recht auf die Rechtswidrigkeit des neuen RTV-Gebührenmodells, wonach die Gebühr über die Elektroprivreda BiH, ein öffentliches Energieversorgungsunternehmen, eingehoben wird, aufmerksam. Die Rechtswidrigkeit dieses Modells spiegelt sich in der Tatsache wider, dass es keine Beschlüsse gibt, die Einhebung von RTV-Gebühren einem anderen Unternehmen auf der Grundlage eines Vertrags anvertrauen, und das aktuelle Modell die Verbraucherrechte und die Wahlfreiheit für den Zugang zu Grundbedürfnissen und Dienstleistungen verletzt. Die Analyse kann hier heruntergeladen werden.

(veröffentlicht am 01. 06. 2018)

Go to top